Frühlingsausflug

Traumhaft warmes Februarwetter rief gestern zu einem Ausflug. Da Wandern wegen Schneeresten noch nicht wirklich Spaß macht, haben wir an der Zschopau einen kleinen Spaziergang von Braunsdorf auf den Harrasfelsen unternommen. Von diesem 40 Meter hohen Fels am rechten Ufer der Zschopau soll einer Sage nach Ritter Harras von Lichtenwalde nach einer Fehde mit seinem Rosse von der Felsspitze in den Zschopaufluss herab gesprungen sein. Da das Wasser an der Stelle sehr tief ist, nahm der Ritter keinen Schaden.

Auf der Rückfahrt machten wir einen Abstecher zur Augustusburg und zur Ruine Schreckenberg bei Annaberg.

Kommentar verfassen