10.01.17 – Eisnebelhalos auf dem Fichtelberg

Als kleinen Nachtrag möchten wir noch die bisher schönsten Eisnebelhalos der bisherigen Saison vom 10.01.2017 auf dem Fichtelberg nachreichen. Bei einer Temperatur von -10°C und Windstärke 6 bildete sich ab 14 Uhr eine dünne Eisnebelhaube am Gipfel (1. Bild in der Galerie). Ging man in diese hinein, konnte man wunderschöne und vor allem helle Eisnebelhalos beobachten. Zu sehen waren folgende Haloarten: der 22°-Ring, beide Nebensonnen, die obere Lichtsäule, der 46°-Ring, ein heller und farbiger Zirkumzenitalbogen sowie Teile des Horizontalkreises.

Hier entsteht unsere neue Homepage

Folgende Fotoalben im Fotoarchiv sind schon gefüllt: